Deutsche Bibliothek
ISSN 1612-7331
18.06.2018 - Nr. 1775
Anmeldung Abonnement Online-Extra Pressestimmen Leserstimmen Über COMPASS Archiv


Editorial
Israel und Nahost
... aktuell
... Hintergrund
... Israel intern
... und die Welt
Vergangenheit ...
Antisemitismus
Interreligiöse Welt
Jüdische Welt
Christliche Welt
Online-Rezensionen
Fernseh-Tipps



anzeige


Gesellschaften für christlich-jüdische Zusammenarbeit

Deutscher Koordinierungsrat

Über 80 Gesellschaften haben sich im DKR zusammengeschlossen.

Besuchen Sie unsere Homepage:

Koordinierungsrat




COMPASS-Infodienst


für christlich-jüdische und deutsch-israelische Tagesthemen im Web



... ist ein online publizierter Newslettter und liefert zwei- bis dreimal wöchentlich aktuell Links zu kostenfrei im Internet zugängliche Zeitungs- und Zeitschriftenartikel zu den Themen:


Die Rubriken...



Israel und Nahost
Aktuelles u. Hintergründe

Vergangenheit,
die nicht vergehen will...
Gedenken und Erinnern

Antisemitismus
Rechtsradikalismus,
Rassismus ...


... im Compass



Interreligiöse Welt
christl.-jüdisch-muslimisch

Jüdische Welt
Politik, Kultur,
Religion...

Christliche Welt
Papst, Pastor,
Ökumene ...


... und dazu gibt es ebenfalls:

Online-Rezensionen
zu einschlägigen Sachbüchern und Romanen

Fernseh-Tipps
zu einschlägigen Reportagen, Dokumtentationen und Spielfilmen


Sie wollen Compass näher kennenlernen...?

Dann schauen Sie sich in Ruhe um! Jeden Tag gibt es die "Editorial Highlights" der aktuellen Ausgabe zu lesen (rechte Spalte). Und von hier aus gelangen Sie auch zum vollständigen Text des aktuellen Editorials.

Sie können dann auch durch die aktuelle Compass-Ausgabe blättern und ein Bild von der Fülle und Vielfalt des täglichen Compass gewinnen. Als Nicht-Abonnent bleiben Ihnen allerdings die weiterführenden Links zu den Volltextartikeln verborgen.

Um in den Genuss der vollen Funktionalität des Compass zu kommen, können Sie ein kostenfreies und unverbindliches Probe-Abonnement bestellen, das Ihnen für fünf Ausgaben den vollständigen Zugang ermöglicht. Nutzen Sie dieses Angebot, das Sie zu nichts verpflichtet, aber um vieles bereichert!



! Jetzt mit frei zugänglichem Bereich !

Compass ONLINE-EXTRA


ONLINE-EXTRA stellt in unregelmäßigen Abständen Originalbeiträge zu christlich-jüdischen und deutsch-israelischen Themen zur Verfügung, die Sie online zumeist nur hier bei Compass finden.
Schauen Sie mal rein!

Compass Online-Extra


* Aktuell * Aktuell * Aktuell *

ONLINE-EXTRA Nr. 288, Nr. 289, Nr. 290 und Nr. 291

NR. 305
Gabriel Berger:
"Halle ist überall"
Eine Rezension

NR. 304
Michael Brenner:
Die Gefahr erkennt man immer zu spät
Zum Krisenbewusstsein der deutschen Juden damals und heute

NR. 303
Samuel Salzborn:
Was ist modernern Antisemitismus?

NR. 302
Holger Banse:
Abraham Geigers Jesusbild

» Home | » Impressum | » Online-Extra | » Pressestimmen | » Leserstimmen | » COMPASS-Service | » Archiv
   
   

 

 




EDITORIAL HIGHLIGHTS

18. Juni 2018

  * Nahostkonflikt: Kampf um Wasser ... mehr
 
 * Eine gefährliche Freundschaft ... mehr
 
 * Israel: Wettbewerb der Fruchtbarkeit ... mehr
 
 * Vorsicht, Kamelwechsel! ... mehr
 
 * Die braunen Richter trugen blutrote Roben ... mehr
 
 * Ina Seidel macht Schule ... mehr
 
 * Warum keine Nation ohne Gedächtnis leben kann ... mehr
 
 * Judenfeinde mit öffentlichem Geld ... mehr
 
 * Maccabi-Vereine klagen über judenfeindliche Beleidigungen ... mehr
 
 * Islamischer Antisemitismus - was ihn ausmacht und wie er entstand ... mehr
 
 * Ohne Konfession, aber nicht ohne Glauben ... mehr
 
 * Konferenz "Friedensverantwortung der Religionen"  ... mehr
 
 * Konversion zum Christentum im Kontext des Asylverfahrens ... mehr
 
 * Etliche Lehrer verlassen jüdische Schulen in Berlin ... mehr
 
 * Das niederländische Königshaus und die Juden ... mehr
 
 * Das Judentum gehört zu Marokko ... mehr
 
 * Theologin: "Bei uns wird immer rumgebastelt" ... mehr
 
 * Buch-Tipp: Bettina Bannasch / Michael Rupp (Hg.) - Rückkehrerzählungen  ... mehr

weiter zum vollständigen
EDITORIAL
*********
ACHTUNG:
Die nächste Tagesausgabe erfolgt am Donnerstag, 21. Juni 2018.