Anmeldung Abonnement Online-Extra Pressestimmen Leserstimmen Über COMPASS Archiv


19.11.2012 - Nr. 1380
Deutsche Bibliothek ISSN 1612-7331
Editorial
Israel und Nahost
... aktuell
... Hintergrund
... Israel intern
... und die Welt
Vergangenheit ...
Antisemitismus...
Interreligiöse Welt
Jüdische Welt
Christliche Welt
Online-Rezensionen
Fernseh-Tipps



anzeige


Gesellschaften für christlich-jüdische Zusammenarbeit

Deutscher Koordinierungsrat

Über 80 Gesellschaften haben sich im DKR zusammengeschlossen.

Besuchen Sie unsere Homepage:

Koordinierungsrat




Ein deutsches Archiv



Das Dritte Reich am Tag seiner größten Ausdehnung



Von Berthold Seewald | In der ersten Novemberhälfte des Jahres 1942 versuchte die Wehrmacht mit letzter Kraft, Stalingrad zu erobern. Während Hitler von Sieg sprach, blieb seine Armee ohne Nachschub hilflos stecken... 

Gleiche Rente für gleiches Leid



Von Silke Bigalke | Bundesregierung schließt Lücken bei Entschädigung von NS-Opfern... 

Hitlers Siedlungen sind mitten unter uns

[FAZ]
Von Dieter Bartetzko | Jeder achte Bürger von Linz wohnt bis heute in „Hitlerbauten“. Warum sie entstanden sind und wie sie sich in Gegenwart zeigen, präsentiert eine Ausstellung im Linzer Stadtmuseum. Manches aber bleibt ungesagt... 

Die Lust der Nazis



Von Sarah Schaschek | Die New Yorker Starforscherin Dagmar Herzog spricht in Berlin über die „Paradoxien der sexuellen Liberalisierung“ im 20. Jahrhundert... 

„Papst Leo XIII. nannte das Zentrum…“



Von Lukas Mihr | Stellungnahmen der NSDAP zum Christentum: Angesichts wackliger Ergebnisse in katholischen Gebieten wollten die Nazis dieses Wählermilieu für sich gewinnen und hofierten es geradezu... 




Der Henker auf meinem Rücken



Von Hans-Joachim Schlegel | „Im Nebel“ von Sergej Losnitza konfrontiert Unschuldige und Richter miteinander im von den Nazis besetzten Belorussland.... 

Daneben steht verloren ein Schaf



Von Lukas Foerster | Minimalistische Dekors, lange Einstellungen, gedämpfte Stimmen: Der bemerkenswerte Spielfilm "Im Nebel" von Sergei Loznitsa folgt drei weißrussischen Partisanen in den Wald ... 

Die Wahrheit stirbt zuerst





Ein deutsches Archiv



Von Hans-Dieter Schütt | Seit einigen Tagen ist es nun also geöffnet: das Imre Kertész-Archiv in der Akademie der Künste Berlin-Brandenburg. Vielleicht darf an Stefan Zweig erinnert werden, der Monate vor seinem Freitod 1942 in Brasilien schrieb, er hielte es für einen Albtraum, je wieder seine Bücher in einem »deutschen Regal« zu wissen, »und möge dieses Deutschland auch in wer weiß wie ferner Zukunft von der Pest genesen sein«... 

In der Fremde ein bleibendes Zuhause



Von Andreas Breitenstein | In Berlin ist das Imre-Kertész-Archiv eröffnet worden... 






Abo-Hinweis

 Die Information, in welchem externen Medium Sie den vollständigen Text kostenfrei lesen können sowie einen Link dorthin ist angemeldeten Abonnenten vorbehalten!
Sie möchten die Information über die Fundstelle inkl. Quellenangabe und Link zum Artikel sehen und nutzen, um den angegebenen Artikel zu lesen?
Dann abonnieren Sie unsere Seiten oder testen Sie uns vorab mit einem kostenfreien Schnupper-Abonnement!
Abo bestellen

Sie sind bereits Abonnent?
Dann melden Sie sich bitte erst mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an, um die Fundstelle inkl. Quellenangabe und Link sehen und nutzen zu können!

Anmeldung


» Home | » Impressum | » Online-Extra | Häufige Suchen | » Pressestimmen | » Leserstimmen | » COMPASS-Service | » Archiv
   
   

 

 



Thema...

Nationalsozialismus


Literatur zum Thema
bei amazon bestellen: