Deutsche Bibliothek ISSN 1612-7331
19.11.2012 - Nr. 1380

COMPASS-Infodienst


für christlich-jüdische und deutsch-israelische Tagesthemen im Web



... ist ein online publizierter Newslettter und liefert zwei- bis dreimal wöchentlich aktuell Links zu kostenfrei im Internet zugängliche Zeitungs- und Zeitschriftenartikel zu den Themen:


Die Rubriken...



Israel und Nahost
Aktuelles u. Hintergründe

Vergangenheit,
die nicht vergehen will...
Gedenken und Erinnern

Antisemitismus
Rechtsradikalismus,
Rassismus ...


... im Compass



Interreligiöse Welt
christl.-jüdisch-muslimisch

Jüdische Welt
Politik, Kultur,
Religion...

Christliche Welt
Papst, Pastor,
Ökumene ...


... und dazu gibt es ebenfalls:

Online-Rezensionen
zu einschlägigen Sachbüchern und Romanen

Fernseh-Tipps
zu einschlägigen Reportagen, Dokumtentationen und Spielfilmen


Sie wollen Compass näher kennenlernen...?

Dann schauen Sie sich in Ruhe um! Jeden Tag gibt es die "Editorial Highlights" der aktuellen Ausgabe zu lesen (rechte Spalte). Und von hier aus gelangen Sie auch zum vollständigen Text des aktuellen Editorials.

Sie können dann auch durch die aktuelle Compass-Ausgabe blättern und ein Bild von der Fülle und Vielfalt des täglichen Compass gewinnen. Als Nicht-Abonnent bleiben Ihnen allerdings die weiterführenden Links zu den Volltextartikeln verborgen.

Um in den Genuss der vollen Funktionalität des Compass zu kommen, können Sie ein kostenfreies und unverbindliches Probe-Abonnement bestellen, das Ihnen für fünf Ausgaben den vollständigen Zugang ermöglicht. Nutzen Sie dieses Angebot, das Sie zu nichts verpflichtet, aber um vieles bereichert!



! Jetzt mit frei zugänglichem Bereich !

Compass ONLINE-EXTRA


ONLINE-EXTRA stellt in unregelmäßigen Abständen Originalbeiträge zu christlich-jüdischen und deutsch-israelischen Themen zur Verfügung, die Sie online zumeist nur hier bei Compass finden.
Schauen Sie mal rein!

Compass Online-Extra


* Aktuell * Aktuell * Aktuell *

ONLINE-EXTRA Nr. 238, Nr. 239, Nr. 240 und Nr. 241

NR. 241
Claudia Baumgart-Ochse:
Religionskonflikte zu Beginn des 21. Jahrhunderts

NR. 240
Rabbinerin Elisa Klapheck:
Kann / darf Religion politische Ansprüche stellen?

NR. 239
Heinz-Günther Schöttler:
Re-Visionen christlicher Theologie aus der Begegnung mit dem Judentum

NR. 238
Gabriel Berger:
Der Umgang mit der NS-Vergangenheit in den Innenministerien beider deutschen Staaten